Baumberatung

Mit uns, dem Team von Baumpathie, haben Sie einen zuverlässigen Partner an Ihrer Seite, um die Pflege Ihrer Bäume durch professionell ausgebildete und erfahrene Baumkletterer schnell und unkompliziert zu gewährleisten.

Unsere Baumberatung beinhaltet die folgenden Leistungen:


Als professioneller Landschaftsgärtner und Baumpfleger ist es notwendig, sich nicht nur mit den Bedürfnissen der Pflanzen auszukennen, sondern es gilt auch, viele rechtliche Punkte zu berücksichtigen. Denn Kunden möchten nicht nur hinsichtlich der Häufigkeit des Düngens oder Schneidens von Bäumen und Hecken beraten werden. Es gibt noch viele weitere wichtige Punkte, um die sich die Baumexperten kümmern und mit denen sie sich auskennen. 

Ein Baumberater vereint also ein umfangreiches Wissen in mehreren Bereichen in einer Person. Dadurch können wir Ihnen eine umfangreiche und kompetente Baumberatung zuteilwerden lassen und Ihnen sogar die Erstellung von Baumgutachten anbieten. Welche Möglichkeiten wir Ihnen bieten können, sehen Sie nachfolgend bei der Beschreibung unseres Leistungsumfangs.

Baumgutachten / Baumgutachter

Wenn bei einer Baumkontrolle Schäden am Baum festgestellt werden, kann es je nach Art und Umfang der Schäden notwendig sein, ein ausführliches Gutachten durch einen Baumgutachter erstellen zu lassen. Dafür kommt im Regelfall ein Sachverständigenbüro zum Einsatz.

Baumdiagnose

Für das Baumgutachten stehen dem ausführenden Gutachter mehrere Messverfahren zur Verfügung, mit deren Hilfe er beispielsweise feststellen kann, ob der Baum noch sicher steht oder ob er morsch ist.  

Baumkontrolle

Eine Baumkontrolle beinhaltet die Prüfung mehrerer Faktoren. Beispielsweise prüfen die Fachleute dabei die Struktur der Bäume inklusive ihrer Rinden und Kronen sowie der gesamten Umgebung. Daraus lassen sich bereits im Vorfeld Probleme wie Krankheiten oder mögliche Ver-letzungen von Verkehrssicherungs-pflichten feststellen und entsprechend vorbeugen. Auch Krankheiten können jetzt schon erkannt und behandelt werden.

Baumkataster

Im Baumkataster werden alle größeren Baumbestände, vor allem in großen oder öffentlichen Anlage systematisch erfasst. Dazu gehören beispielsweise große Wohn- oder Gewerbeanlagen, aber auch öffentliche Parks und Spielplätze sowie bepflanzte Straßenzüge.

weitere Leistungen

Bodenanalysen / Düngung

Unsere ausgebildeten Baumpfleger können die Bodenwerte analysieren und anschließend festlegen, welche Düngung notwendig ist, um das Wurzelwachstum zu fördern oder den Bäumen fehlende Mikronährstoffe zuzuführen.

Baumbestandsmanagement

Hierunter fallen alle Kontrollen und organisatorischen Maßnahmen rund um den Baum. Unsere Experten erarbeiten hier vor allem für Gemeinden Leistungsverzeichnisse und Baum- oder Parkpflegekonzepte.

Baumbestandspläne

Die Erstellung von (maßstabsgetreuen) Baubestandsplänen ist notwendig, wenn beispielsweise Genehmigungen bei der zuständigen Naturschutzbehörde einzuholen sind. Hierbei profitieren Sie als Kunde von den langjährigen spezifischen Fachkenntnissen unserer Profis.

Baumgrundstück Pflege

Der Baum steht nicht allein, sondern in Symbiose mit anderen Pflanzen sowie Rasen, Sträuchern und Hecken. Die Pflege des Baumes beinhaltet auch die Fürsorge für andere Pflanzen, die eventuell durch einen zu dichten oder breiten Wuchs beeinträchtigt werden können. Daher sorgen unsere Landschaftsgärtner dafür, dass das komplette Grundstück als Einheit berücksichtigt und gepflegt und die Maßnahmen aufeinander abgestimmt werden.

Verkehrssicherheit

Jeder Baumbesitzer hat eine sogenannte Verkehrssicherungspflicht im Rahmen derer er dafür zuständig ist, dass von seinem Baum keine Gefahr für andere ausgeht. In den meisten Fällen geht es dabei darum, dass kein Äste in den Verkehrsraum ragen dürfen. 

Oder dass der Baum standsicher ist und nicht umfallen und Personen oder Gebäude beschädigen kann. Hierbei können wir Sie durch regelmäßige Kontrollen und entsprechende Hilfsmaßnahmen professionell unterstützen.

Baumschutz / Wurzelschutz bei Baumaßnahmen (Baumschutzzäune etc.)

Baum- und Wurzelschutz werden hauptsächlich vor geplanten Baumaßnahmen notwendig. Das bedeutet, dass die Fachleute rechtzeitig vorab die Baustelle planen und ein schonendes und effizientes Konzept zum Schutz der vorhandenen Bäume erstellen. Dabei müssen selbstverständlich alle wichtigen gesetzlichen Vorgaben eingehalten werden – kein Problem für unsere sachkundigen Experten!

Kontaktieren Sie uns gerne, um mit unserem freundlichen Kompetenzteam einen unverbindlichen Beratungstermin zu vereinbaren!

Die Baumpflege Leistungen im Überblick

Von der Erstberatung bis zur Auftragsfertigstellung begleitet Sie das Team von Baumpathie als zuverlässiger Partner durch alle Auftragsphasen. Mit professionell ausgebildeten Baumkletterern/ Fachagrarwirten für Baumpflege und Baumsanierung, die sich der sogenannten Seilklettertechnik bedienen, stellen wir die bestmögliche Behandlung für Ihre Bäume sicher.

Baumpflege

Baumschäden

Gartenpflege

Baumklettern

Baumfällung

Baum-Notfälle

fAQ

Die häufigsten Fragen an Baumpathie

Was bedeutet VTA?

Bei der Baumkontrolle berücksichtigt der zuständige Facharbeiter eine Methode zur systematischen Baumkontrolle, die VTA genannt wird. Der Begriff stammt aus dem Englischen und bedeutet „Visual Tree Assessment“. Dabei prüft der Kontrolleur das Baumumfeld, die Schadensmerkmale sowie die Vitalität des Baumes und wertet diese Punkte anschließend aus. So kann er eine Bewertung der Schadensmerkmale durchführen und Gegenmaßnahmen empfehlen. 

WElche Messverfahren setzt ein Baumgutachter ein?

Der Baumgutachter hat verschiedene Messverfahren zur Auswahl und wird das jeweils geeignetste einsetzen. Beispielsweise kann er mit Hilfe der Resistographie den Bohrwiderstand des Baumes messen. Oder er erstellt mittels Impulstomographie eine dreidimensionale Grafik des Baumes, die er anschließend auswerten kann. Die dritte beliebte Methode ist der Zugversuch, der mithilfe von Messsensoren die Windlast simuliert und das Verhalten des Baumes bei starkem Wind messen und auswerten kann. So lässt sich leicht feststellen, wie stabil der Baum ist und ob eventuell eine Kronensicherung notwendig ist. 

Wann wird ein Baumgutachten benötigt und was ist darin enthalten?

Ein Baumgutachten ist immer dann notwendig, wenn die normale Baumkontrolle nicht mehr ausreicht. Der Gutachter erstellt dann ein Verkehrssicherheitsgutachten nach den FLL Baum-untersuchungsrichtlinien oder auch ein artenschutzrechtliches Gutachten. Zudem gehören auch Waldwertermittlungen, Gehölzwertermittlungen oder auch eine ökologische Baubegleitung dazu.

was beinhaltet die verkehrssicherheitskontrolle?

Damit ein Baumbesitzer seinen gesetzlichen Pflichten nachkommt und seine Bäume den Verkehrssicherheitsrichtlinien entsprechen, müssen die Bäume regelmäßig auf verschiedene Punkte untersucht werden. Dazu gehören: Totholz, Stammstabilität, Schädlinge (die zu Morschheit und Instabilität führen können) sowie Fäule. Im Gesetz ist für die Kontrolle kein bestimmter Zeitpunkt festgelegt, doch es ist empfehlenswert, jeden Baum zweimal im Jahr zu untersuchen. Einmal mit und einmal ohne Laub.

Unser Münchner Baumpflege Team vermittelt Sie an die besten Baumpfleger der Region Kontaktieren Sie uns jetzt.